Exposition d'art : Carl Andre : Sculpture as place, 1958-2010

Exposition d'art : Carl Andre : Sculpture as place, 1958-2010
Installationsansicht, Carl Andre: Sculpture as Place, 1958-2010, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin © Carl Andre / VG Bild-Kunst, Bonn 2016, Foto: Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Thomas Bruns

Carl Andre : Sculpture as place, 1958-2010

Carl Andre

Partager
Jeudi, 5 Mai, 2016 - Dimanche, 18 Septembre, 2016

Mit mehr als 300 Arbeiten ist „Carl Andre: Sculpture as Place, 1958-2010“ die bis dato umfangreichste Einzelausstellung dieses bedeutenden US-amerikanischen Künstlers, der den Blick auf die Skulptur grundlegend veränderte. Das künstlerische Schaffen Carl Andres (* 1935, lebt in New York City) wird mit Arbeiten aus über fünf Jahrzehnten vorgestellt: Rund 50 Skulpturen, über 200 Gedichte, die selten ausgestellten Assemblagen „Dada Forgeries“ ebenso wie eine Auswahl von Fotografien und Ephemera machen die historischen und ästhetischen Veränderungen und Entwicklungen in seinem Œuvre erfahrbar.

location
Hamburger Bahnhof
Invalidenstraße 50-51
10557 Berlin
Germany