Exposition d'art : Why Color

Exposition d'art : Why Color
Sarah, Provincetown, Massachusetts, a.d.S. A Summer's Day / Readheads (Detail), 1980 © Joel Meyerowitz/Courtesy Howard Greenberg

Why Color

Joel Meyerowitz

Partager
Samedi, 9 Décembre, 2017 - Dimanche, 11 Mars, 2018

Fifth Avenue, Wolkenkratzer, Schönheitssalons, Billboards und Diners, eine Gruppe von vier jungen Frauen vor einem Geschäft. Ihre Kleider leuchten farbig, ihre Pumps weiß, ihre Haare sind toupiert. Was wäre dieses an Nuancen so reiche Bild ohne Farbe? Aus einem Strom von Alltagsmomenten filtert der New Yorker Fotograf überraschende und manchmal kuriose Augenblicke heraus und verleiht ihnen durch den gezielten Einsatz von Farbe eine ganz eigene Lebendigkeit und malerische Intensität. Joel Meyerowitz fotografiert seit 1962 und experimentiert von Anfang an mit Farbe, bevor er wenig später auch die Schwarz-Weiß-Fotografie in seine Arbeit integriert. Als er 1966 quer durch Europa reist, nutzt er die besonderen Eigenschaften der Farbfotografie, wenn das Motiv farbliche Abstufungen und Leuchtkraft zum Verständnis benötigt. Schwarz-Weiß kommt bewusst dann zum Einsatz, wenn es ihm darum geht, die Unterschiede der Bildelemente gestalterisch oder grafisch aufzuzeigen.

location
C/O Berlin Foundation
Amerika Haus
Hardenbergstraße 22–24
10623 Berlin
Germany