Exposition d'art : Henry Moore

Exposition d'art : Henry Moore
Arbeitsmodell für UNESCO liegende Figur, 1957, Bronze, 144 x 244 x 122 cm, © Tate, London 2014 © The Henry Moore Foundation, All Rights Reserved, 2014, ProLitteris, Zurich

Henry Moore

Henry Moore

Partager
Vendredi, 30 Janvier, 2015 - Lundi, 25 Mai, 2015

Henry Moore (1898–1986) gilt als radikaler, experimenteller und durchaus avantgardistischer Künstler, auch wenn er der Figuration treu blieb und sich dabei immer wieder mit den klassischen Motiven der Skulptur wie «Mutter und Kind» oder der liegenden Figur auseinandersetzte.

Henry Moore ist einer der bedeutendsten englischen Bildhauer des 20. Jahrhunderts. Sein Frühwerk der 1920er und 1930er Jahre war anfänglich umstritten, da die Deformationen und Vereinfachungen der menschlichen Figur als Angriff auf die traditionelle Darstellungsform angesehen wurden. Die Auseinandersetzung mit der sogenannten «primitiven» Kunst sowie mit den zeitgenössischen bildhauerischen Ausdrucksformen war für Moores Entwicklung von grosser Bedeutung. Bei den regelmässigen Besuchen des British Museums in London studierte er intensiv die nicht-europäische Kunst. In Paris knüpfte er zudem Kontakte mit der Avantgarde – unter anderem mit Constantin Brancusi und Pablo Picasso.

location
Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern
Switzerland